Infos zur Gottesdienst-Teilnahme

Masken

Das Tragen einer FFP2-Maske ist bei Gottesdiensten im Innenraum empfohlen (besonders beim Gemeindegesang und Kommuniongang, vielen Gottesdienstbesuchern).

 

Wir bitten Sie trotz der nun gültigen Lockerungsschritte, eigenverantwortlich und rücksichtsvoll zu Ihrem eigenen und zum Schutz Ihrer Mitmenschen zu handeln.

 

Teilnehmerkreis

An Corona erkrankte oder positiv getestete Personen können nicht am Gottesdienst teilnehmen.


Maiandachten

Im Marienmonat Mai laden wir Sie ganz herzlich zu den Maiandachten ein.

 

Sonntag, 15. Mai 2022 um 17 Uhr und

Sonntag, 29. Mai 2022 um 19 Uhr


Rita-Novene und geänderte Gottesdienstzeiten

Wir laden Sie herzlich zum Mitbeten der Rita-Novene in unserer Wallfahrtskirche ein.

Bitte beachten Sie die zum Teil geänderten Gottesdienstzeiten.

  

Rita-Novene 

 

Freitag, 13. Mai

18.30 Uhr Rita-Novene, anschl. hl. Messe

Samstag, 14. Mai

16.30 Uhr Rita-Novene, anschl. hl. Messe

Sonntag, 15. Mai

 8.30 Uhr Rita-Novene, anschl. hl. Messe

Montag, 16. Mai

10.15 Uhr hl. Messe, anschl. Rita-Novene

Dienstag, 17. Mai

18.30 Uhr Rita-Novene, anschl. hl. Messe

Mittwoch, 18. Mai

18.30 Uhr Rita-Novene, anschl. hl. Messe

Donnerstag, 19. Mai

18.30 Uhr Rita-Novene, anschl. hl. Messe

Freitag, 20. Mai 

18.30 Uhr Rita-Novene, anschl. hl. Messe

Samstag, 21. Mai

16.30 Uhr Rita-Novene, anschließend Festgottesdienst



Ritafest 2022

Wir freuen uns sehr, das diesjährige Ritafest in der gewohnten Form mit Ihnen feiern zu können und laden Sie ganz herzlich dazu ein.

 

Die hl. Rita wird in unserer Kirche in besonderer Weise verehrt. Sie gilt als Helferin in aussichtslosen Notlagen. 

Ihr Einsatz und ihr gelebtes Beispiel für ein friedliches Miteinander ist heute so aktuell wie zu ihren Lebzeiten.

 

Weitere Informationen zum Ritafest finden Sie unter folgendem Link:



Gebet um Frieden

Gerade in Krisenzeiten gibt der Glaube vielen Menschen Halt, schenkt ihnen Kraft und Trost. Zahlreiche Kirchen in der Region stehen tagsüber zum Gebet offen. Sie sind herzlich eingeladen, ihre Sorgen, Ängste, Nöte und ihre Bitten um Frieden vor Gott zu bringen. In unserer Kirche besteht die Möglichkeit, in besonderer Weise an der Gnadenkapelle zur Gottesmutter Maria zu beten. Auch die heilige Rita, die sich in ihrem Leben für Frieden und Vergebung eingesetzt hat, wird bei uns als Helferin in aussichtslosen Notlagen verehrt.  


 Links zu Video-Übertragungen anderer Pfarreien:

 

Aktuelle Infos sowie Materialien für die Feier von Hausgottesdiensten auf der Internetseite der Diözese: